banner_mehr_platz_fuer_anarchie_800

Fr. 14.8.2015 19:30 Textdiskussion: Neue Wenden des Kapitalismus?

Fr. 14.8.2015 19:30 Textdiskussion:
Neue Wenden des Kapitalismus?

Diesmal wollen wir den Text: Neue Wenden des Kapitalismus?
von Alfredo M. Bonanno
Neue Wenden des Kapitalismus?“ als A5-Broschüre zum Ausdrucken

Heute sind diese Bedingungen verschwunden. Alles hat sich radikal
verändert. Die Fabrikmentalität existiert nicht mehr. Die Gewerkschaft
Weiterlesen

Kategorien: Veranstaltungen | Kommentieren

Neuer PGP-key

Nachdem unser PGP-key abgelaufen ist und es sinnvoll ist, nicht ewig den gleichen zu verwenden haben wir nun einen neuen PGP-key. Zu finden ist dieser wie zuvor hier.

Weiterlesen

Kategorien: Uncategorized | Kommentieren

Fr. 10.7.2015 19:30 Textdiskussion „Die Initiative“

Diesmal wollen wir den Text „Die Initiative“ (hier als A5-Broschüre zum Ausdrucken) zur Diskussion stellen.

„Was bisher die anarchistische Idee verhinderte ihre volle Wirkung (auf die Gesellschaft) hervorzubringen, ist: daß es noch nicht gelang, sich auch in der Praxis der Vorurtheile zu entledigen, welche man in der Theorie bekämpft, was zur Folge hat, daß man schafsmäßig in der neuen Organisation den alten Fehlem, längst überlebter Organisationen folgt. Weiterlesen

Kategorien: Diskussion, Ereignisse, Veranstaltungen | Kommentieren

Radio Augustin berichtet über 5 Jahre Anarchistische Bibliothek

Radio Augustin berichtet im Magazin vom 29.06.:

„Die Anarchistische Bibliothek in Wien gibt es seit 2010. Das Projekt wird von einer Handvoll Leuten unentgeltlich, aber mit viel linkem Herzblut betrieben. Die Bücherei existiert sowohl als «sozialer Raum» in der Wiener Josefstadt als auch im Netz unter www.a-bibliothek.org.“

Gesendet am Mo, 29.06.2015  15:00 im Magazin von Radio Augustin auf Orange 94,0 – nachzuhören auf  http://mehrplatz.a-bibliothek.org/.

Kategorien: Uncategorized | Kommentieren

Di. 23.06.2015 Veranstaltung „TTIP als Arena für soziale Kämpfe“

stop-ttipIn den letzten Jahren ist in verschiedensten Medien immer wieder von dem Handelsabkommen TTIP zu hören, welches zwischen der EU und den USA verhandelt wird. Während dabei oft kleinbürgerliche Ängste vor chlorbehandelten Hühnern, genmanipuliertem Mais und dergleichen transportiert werden, bleibt eine kritische Analyse meist aus. Dementgegen soll in der Diskussionsveranstaltung TTIP als Hegemonieprojekt dargestellt werden. Dabei wird es im Anschluss an einen Inputvortrag Raum für die Diskussion von Gegenstrategien und der Vertiefung mit dem Thema geben.

Vokü ab 19:00, Veranstaltung ab 20:00

Kategorien: Uncategorized | Kommentieren

Fr. 12.6.2015 19:30 Textdiskussion „Can’t hold us down“

Diesmal wollen wir den Text „Can’t hold us down“ (hier als pdf zum Ausdrucken) zur Diskussion stellen.

„Wir sind wütend.
Tief in uns drin, oft im Verborgenen. Nur manchmal bricht die Wut hervor.
Wir sind wütend. Über die anhaltenden Geldprobleme, auf den Druck vom Amt, auf den beschissenen Job. Weiterlesen

Kategorien: Diskussion, Ereignisse, Veranstaltungen | Kommentieren

Mehr Platz für Anarchie im das que[e]r

Mehr Platz für AnarchieSetWidth278-frau-auf-a
Mittwoch, 10.06.2015 20:00                    w23, Wipplingerstrasse 23, 1010 Wien

Die Anarchistische Bibliothek geht auf Geldfang, mit dem Ziel, die Bibliothek und das Archiv langfristig absichern zu können. Vorstellung der Kampagne „Mehr Platz für Anarchie“. Anschliessend: Diskussion
Weiterlesen

Kategorien: Veranstaltungen | Kommentieren

Frankreich nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo Einschätzungen aus anarchistischer Sicht

Vortrag und Diskussion mit Lou Marin, Marseille

Do, 21. Mai 2015 20:00 VoKü ab 19:00

Charlie HebdoVom 7.-9. Januar 2015 wurden bei einem islamistischen Anschlag in Paris auf die Redaktion des Satireblatts „Charlie Hebdo“ sowie auf einen jüdischen Supermarkt insgesamt 17 Menschen ermordet. Im Anschluss zogen Hunderttausende im Einklang mit Staatsherren und –frauen vieler Länder unter der Parole „Ich bin Charlie“ durch Paris. Die französische Regierung nahm für sich die Verteidigung der Pressefreiheit in Anspruch, reagierte aber sofort mit juristischen Aburteilungen für verbale „Legitimation des Terrorismus“ und innenpolitischen Gesetzesverschärfungen, setzte den eine Militärpräsenz im Innern legitimierenden „Plan Vigipirate“ um und verstärkte ihre Kriegseinsätze in Afrika und in den arabischen Ländern u.a. durch die Entsendung des Flugzeugträgers Charles de Gaulle in den Persischen Golf. Weiterlesen

Kategorien: Uncategorized, Veranstaltungen | Kommentieren

Fr. 8.5.2015 19:30 Textdiskussion „Der politische Kampf“

Diesmal wollen wir den Text „Der politische Kampf“ (hier als pdf) zur Diskussion stellen.

„Für uns ist die Regierung nicht die Konsequenz aus dem Prinzip des individuellen Eigentums und aus der ökonomischen Ausbeutung des Menschens durch den Menschen, sondern der direkte Auswuchs des Autoritätsprinzips,  Weiterlesen

Kategorien: Uncategorized | Kommentieren

1. MAI STRASSENFEST 2015 >Pfeilgasse<

5 Jahre Anarchistische Bibliothek und Archiv Wien – Institut für Anarchismusforschung

flyer_1_mai_2015_01Auch wenn es ihm heute nicht mehr anzumerken ist, vereinnahmt von Parteien und verunstaltet zum „Tag der Arbeit“ – der 1. Mai als Kampftag der Arbeiter_innen hat einen anarchistischen Ursprung!

Zum Gedenken an die Opfer des Haymarket wurde der 1. Mai als „Kampftag der Arbeiterbewegung“ ausgerufen und 1890 zum ersten Mal als „Protest- und Gedenktag“ mit Massenstreiks und Massendemonstrationen in der ganzen Welt begangen.

120 Jahre später, am 1. Mai 2010 wurde in Wien die Anarchistische Bibliothek eröffnet.

Mit dem Straßenfest wollen wir das fünfjährige Bestehen der Anarchistischen Bibliothek feiern und gleichzeitig beginnen, den Grundstein für die nächsten fünfzig Jahre zu legen:

Heute beginnt die Kampagne „Mehr Platz für Anarchie“

Weiterlesen

Kategorien: Ereignisse, Publicity, Veranstaltungen | 1 Kommentar