Vortrag: Do 12.01.2023 Der abenteuerliche Anarchist Karl F. Kocmata 1890 bis 1941 Die vielen Gesichter eines umtriebigen Kämpfers. Reinhard Müller

Vortrag: Do 12.01.2023 Der abenteuerliche Anarchist Karl F. Kocmata 1890 bis 1941 Die vielen Gesichter eines umtriebigen Kämpfers. Reinhard Müller

Karl F. Kocmata: Dichter, Autor von Sozialreportagen, Journalist, Zeitschriften- und Zeitungsherausgeber, Kunstförderer, Verleger, Anarchist, Revolutionär, Soldaten- und Arbeiterrat, zuletzt Obdachloser. Das Arbeiterkind Kocmata war stets stolz auf seine proletarische und böhmische Herkunft, aber auch auf seine Döblinger Heimat. Als Autodidakt entwickelte sich der Handlungsgehilfe zu einer journalistischen und schriftstellerischen Wiener Lokalgröße. Und als Anarchist war er während und nach dem Ersten Weltkrieg, insbesondere in der revolutionären und nachrevolutionären Phase, eine bedeutende Persönlichkeit der anarchistischen Bewegungen in Österreich.

VoKü/Vegan: ab 19:30 Vortrag 20:00

Hier gibt es noch viel zu Kocmata zu Endecken: Karl F. Kocmata

Anarchistische Bibliothek | Archiv | Institut für Anarchismusforschung | Wien
Sanettystraße 1, 1080 Wien
https://a-bibliothek.org
Gefördert von der Stadt Wien
 
This entry was posted in Ausstellung, Veranstaltungen. Bookmark the permalink.