Monatsarchive: April 2017

Ausstellung „Tragödie der Freiheit“

„Tragödie der Freiheit“

Revolution und Krieg in Spanien 1936-39. Fragmente

Mit Vorträgen von
Erich Hackl, Silvia Dinhof-Cueto und Jakob aus Berlin

Am 17. Juli 1936 putschten Teile des spanischen Militärs gegen die seit 1931 bestehende Republik, zunächst in der Kolonie Marokko, dann in Spanien selbst. Der Putsch, der von Monarchisten, Faschisten u.a. unterstützt wurde, scheiterte aber vielerorts am Widerstand von AnarchistInnen, SozialistInnen, anderen Linken und RepublikanerInnen. Hiermit begann der Spanische Bürgerkrieg, an dem sich zudem außer spanische Kräfte beteiligten, darunter Nazi-Deutschland, weshalb es auch, aber nicht nur

Kategorien: Ausstellung, Diskussion, Veranstaltungen | Kommentieren

!!! NEUE BÜCHER !!!

 

 

 

 

 

 

Kategorien: Bücher, Neuzugänge | Kommentieren