Monatsarchive: März 2015

1. MAI STRASSENFEST 2015 >Pfeilgasse<

5 Jahre Anarchistische Bibliothek und Archiv Wien – Institut für Anarchismusforschung Auch wenn es ihm heute nicht mehr anzumerken ist, vereinnahmt von Parteien und verunstaltet zum „Tag der Arbeit“ – der 1. Mai als Kampftag der Arbeiter_innen hat einen anarchistischen … Weiterlesen

Kategorien: Ereignisse, Publicity, Veranstaltungen | 1 Kommentar

ABC Solidarity Festival Vienna #3

Kategorien: Uncategorized | Kommentieren

Ein Edelanarchist aus Eden

  Institut für Anarchismusforschung Ein Edelanarchist aus Eden Über den Anarchisten und Antimilitaristen Alfred Saueracker/Alfred Parker von Andreas Gautsch # 1

Kategorien: Bücher, Neuzugänge | Kommentieren

Rezension: Albert Camus – Journalist in der Résistance Bd I & II

Albert Camus –  Journalist in der Résistance Bd I & II Eine Rezension von Andreas Gautsch, Institut für Anarchismusforschung, Februar 2015 Nach den „Libertären Schriften“ von Albert Camus bringt der Laika Verlag nun zwei weitere Bände zu der journalistischen Arbeit … Weiterlesen

Kategorien: Bücher, Neuzugänge | Kommentieren

Diesen Freitag leider keine Diskussion

Leider sind wir verhindert und konnten niemanden andern finden. Hier noch kurz Werbung für die Anarchistische Buchmesse in Zagreb: http://www.ask-zagreb.org/engleski.htm

Kategorien: Uncategorized | Kommentieren

Nouveau: Subversions”, revue anarchiste de critique sociale

Kategorien: Zeitschriften | Kommentieren

Nuevo: Tierra y Libertad und Germinal

Tierra y Libertad und Germinal Wir haben von der Redaktion „Tierra y Libertad“ einige ältere Nummern und das komplette Jahr 2014 und 2015 bekommen. „Germinal Revista de Estudios libertarios“ die Nummern 11 und 12 bekommen.  Wir möchten uns bei den … Weiterlesen

Kategorien: Zeitschriften | Kommentieren

Solidarität mit dem Ateneo Enciclopédico Popular (Volksbildungsverein)

Solidarität mit dem Ateneo Enciclopédico Popular Barcelona – Vierzig Jahre Kultur von unten – Das Ateneo Enciclopédico Popular (Volksbildungsverein) wurde 1902 von zwei Arbeitern, Eladi Gardó und Josep Tubau, und dem Studenten Francesc Layret in dessen Wohnung in Barcelona gegründet. … Weiterlesen

Kategorien: Ereignisse | Kommentieren