Unterstützung und Mitmachen

Förderkreis

Die Bibliothek und das Archiv sind unabhängige, selbstverwaltete und langfristig angelegte anarchistische Projekte. Wir erhalten keine Zuwendungen von staatlichen Institutionen und Organisationen. Archivierung, Ausleihe, Ankäufe, Propaganda und Veranstaltungen werden ausschließlich durch Spenden und Förderbeiträge von SympathisantInnen finanziert.

Wir möchten daher alle Freundinnen und Freunde der Bibliothek und des Archivs bitten, unsere Arbeit mit einer Fördermitgliedschaft zu unterstützen. Besonders wichtig ist für uns, dass möglichst viele Interessierte einen Beitrag leisten. Die Unabhängigkeit der Bibliothek bleibt am besten gesichert, wenn sie von vielen verschiedenen Menschen getragen wird. Daher sind uns auch kleine Beiträge sehr willkommen!

Die Mitgliedschaft im Förderkreis der Bibliothek ist für mind. 5 Euro (auch für 10, 20, … Euro) pro Monat möglich. Jahresbeiträge ermöglichen uns, unsere Arbeit besser zu planen und auch Projekte angehen zu können, die längerfristig angelegt sind.

Fördermitglieder der Anarchistischen Bibliothek und des Archivs erhalten die Möglichkeit, gratis Bücher der Bibliothek auszuleihen. Angedacht ist weiters ein Rundbrief der Anarchistischen Bibliothek und Archiv mit allen Publikationen der Bibliothek (Bulletin, Veranstaltungsübersichten, Bibliographien, Kataloge) und einem jährlichen Rechenschaftsbericht der Bibliothek.

Wer dem Förderkreis beitreten möchte oder dazu noch Fragen hat, sende bitte eine Mail an: info [at] a-bibliothek.org

Sachspenden

Um unsere Sammlungen zu vergrößern, sind wir auf der Suche nach Bücherspenden oder Bücherleihgaben. Wenn also relevante Bücher, Skripten, Zeitschriften usw. privat bei euch schlummern, könnt ihr diese bei uns der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Spenden

Zur Finanzierung unserer Arbeit sind wir auch auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen. Überlegt doch, ob ihr die Bibliothek und das Archiv nicht durch Spenden fördern wollt!

Da wir keine Banken unterstützen wollen und daher auch kein eigenes Bankkonto haben, bitten wir euch, die Spenden persönlich vorbeizubringen oder uns ein email zu schreiben, damit wir die Spenden abholen können.

Mitmachen

Es ist uns klar, dass eine Bibliothek nur selten den häufig gewünschten Ereignischarakter bietet. Die Kenntnis von anarchistischer Literatur lässt sich auch kaum als soziales Kapital verwerten. – Trotzdem meinen wir, dass der Blick auf die Gegenwart durch die Kenntnis der Vergangenheit und in Vergessenheit geratener Ideen sowohl klarer als auch weiter werden kann.

Deshalb freuen wir uns über Menschen, die ein langfristiges anarchistisches Projekt wie die Bibliothek unterstützen wollen. Möglichkeiten dazu gibt es in den Projekten, oder wie immer auch selbstorganisiert.

Wenn du hineinschnuppern willst, an den  Projekten mitarbeiten oder eigene Ideen verwirklichen möchtest, komm zu den Öffnungszeiten vorbei, oder schicke ein email an: info [at] a-bibliothek.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*