fr 23.11. Lesung mit Musik G. Fingerlos

Der Weltkrieg (1914-18), die blutroten Kirschen von Graz (1920), der Fenstersturz von St. Lorenzen und die Bahnhofsbesetzung von Kapfenberg (apud eundem annum).

Der Historiker Georg Fingerlos präsentiert unveröffentlichte Texte. Julia Pervolaraki (Gesang, Concertina) und Jannis Mallouchos (Klavier, Komposition) musizieren.

fr 23.11.2018 Beginn 20:00 Vo-Kü 19:30

Im Juni 1920 kam es in Graz zu einer Demonstration gegen hohe Kirschpreise. Sie wurde blutig niedergeschlagen, 15 Menschen verloren ihr Leben. Der dafür verantwortlich gemachte steirische Landeshauptmann Rintelen wurde kurz darauf – während einer Wahlveranstaltung in St. Lorenzen – aus einem Fenster geworfen und verprügelt. Hierauf wurden vier Menschen eingesperrt, aber, um ihre Überstellung nach Graz zu verhindern, besetzten hunderte ArbeiterInnn den Bahnhof von Kapfenberg…

Dieser Beitrag wurde unter A-BIB* BRAUCHT RAUM!, Ereignisse, Publicity, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.