Mehr Platz für Anarchie im das que[e]r

Mehr Platz für AnarchieSetWidth278-frau-auf-a
Mittwoch, 10.06.2015 20:00                    w23, Wipplingerstrasse 23, 1010 Wien

Die Anarchistische Bibliothek geht auf Geldfang, mit dem Ziel, die Bibliothek und das Archiv langfristig absichern zu können. Vorstellung der Kampagne „Mehr Platz für Anarchie“. Anschliessend: Diskussion

Die Anarchistische Bibliothek geht auf Geldfang, um sich innerhalb der nächsten drei Jahre Räumlichkeiten kaufen zu können. Mit dem Ziel, die Bibliothek und das Archiv langfristig absichern zu können, geeignete Räumlichkeiten für die Bestände zu haben und weiterhin ein sozialer Treffpunkt für alle am Anarchismus Interessierten zu sein. Zugleich soll mit dieser Spendenkampagne die Verbreitung der anarchistischen Idee und Praxis wieder angekurbelt werden. Anarchie als Stadtgespräch und bewusst wahrgenommene gesellschaftliche Alternative. Auch wie diese Kampagne funktionieren kann und was es dafür braucht, soll besprochen werden.

Anregungen und Unterstützung willkommen!

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.