So 08.11. 20:00 Anarhizam u Srbiji – Anarchismus in Serbien

ab 19:00 VoKü, 20:00 Vortrag

Der Vortrag wird in Serbisch gehalten und auf Deutsch übersetzt.

Anarhizam u Srbiji nema veliku ulogu u srpskoj istoriji, kao na primer u drugim zemljama poput Španije, Rusije, Italije, itd; ali sa druge strane ima veliki uticaj na politiku, borbu radničke klase, kulturu, umetnost i društvo u celini. Anarhističke ideje su bile prisutne u različitim oblicima i varijantama, ali i dalje se anarhizam pogrešno interpretira. U predavanju u anarhizmu u Srbiji biće objašnjena istorija pokreta, važnh ličnosti i grupa, od početka modern istorije Srbije, sve do početka 21. Veka. Od prvih socijalističkih teorija i sindikalnih grupa sa kraja 19. Veka do anarhopankera i anti ratnih kampanja tokom 1990-ih godina, posetioci će dobiti širu perspektivu o ovom, nekako neobjašnjenom, delu srpske/balkanske istorije.

In der Geschichte Serbiens hat der Anarchismus keine große Rolle gespielt, anders als in Ländern wie Spanien, Russland, Italien, etc.; aber andererseits großen Einfluss auf Politik, Arbeitskämpfe, Kultur, Kunst und Gesellschaft. Anarchistische Ideen waren präsent in verschiedenen Formen und Variationen, aber nach wie vor wird der Anarchismus falsch interpretiert. In diesem Vortrag wird die Geschichte der Bewegung, wichtige Personen und Gruppen behandelt – vom Anfang der Geschichte des modernen Serbiens bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts. Von den ersten sozialistischen Theorien und syndikalistischen Gruppen im 19. Jahrhundert hin zu Anarchopunks und Anti-Kriegs-Kampagnen in den 1990ern – diese zumeist nicht erzählten Teile der Geschichte, sollen einen weiter gefassten Blick auf die Geschichte Serbiens/Balkans vermitteln.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.