Film Freitag 28.01.2011 19:00

Film

Widerständige Geschichten aus den Apuanischen Alpen – Dalle Alpi Apuane

Freitag, 28.01.2011 Beginn: 19:00

in der
Anarchistischen Bibliothek und Archiv Wien

Die Autorin fährt öfters aus Zürich in die Gegend um die Apuanischen Alpen. Sie interessiert sich für die widerständigen Geschichten und deren ProtagonistInnen. In Carrara, der Stadt des weissen Marmors, wird der 1. Mai in der lokalen anarchistischen Tradition gefeiert, welche auch auf die Aufstände von 1894 zurückzuführen ist.

Schon während der Eroberungszüge der Römer, hätten sich die Apui wie Wölfe gegen die Invasoren gewehrt.

Anarchistische und kommunistische Partisanen erzählen vom Kampf gegen die Nationalsozialisten und die italienischen Faschisten; eine Episode ist dem zivilen Widerstand der Frauen gewidmet.

Auch heute gibt es widerständige Orte wie das besetzte Kulturzentrum R.D.A. MayDay.

Und in den Wäldern rund um die Berge sollen rebellische Kobolde leben…

Dokumentarfilm – DVD 52 Minuten, 2008

deutsch / italienisch mit deutschen Untertiteln

Der Zugang mit Rollstuhl ist möglich.

Dalle Alpi Apuane Vorschau des Films hier anschauen

Dieser Beitrag wurde unter Film, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.